Wieso braucht ein Unternehmen einen Business Analysten?

Wieso braucht ein Unternehmen einen Business Analysten?

23. Oktober 2019Tags: Keine Kommentare Charlotte Zohner

Nachdem wir bereits die Aufgaben und die Anforderungen an einen Business Analysten dargestellt haben, ist im Hinblick auf die eigene Karriere natürlich wichtig zu wissen, weshalb Unternehmen Business Analysten brauchen.

Wie anfangs dargestellt, kommunizieren wir oftmals aneinander vorbei. So sind viele Fachleute nicht in der Lage, ihre Wünsche und Anforderungen an ein System strukturiert aufs Papier zu bringen. Das heißt aber nicht, dass sie absolut keine Ahnung davon haben, was sie tun. Vielmehr weiß der Anwender nicht, was der Informatiker genau von ihm benötigt und was die technische Seite zur Optimierung seiner Arbeit beinhalten muss.

Letztlich würde es aber den Meisten so gehen. Stell Dir einmal vor, Du müsstest in einer Schule einen Vortrag darüber halten, wie ein Smartphone funktioniert. Sicherlich würdest du nicht alles klar vermitteln können, unabhängig davon wie gut Du es selbst bedienen kannst. Je besser man in etwas ist, desto selbstverständlicher werden die einzelnen Schritte.

Der Business Analyst würde an der Stelle vermitteln und unter Beachtung der übergeordneten Zielsetzungen die einzelnen Prozesse analysieren und fachgerecht kommunizieren, um eine geeignete Lösung zu erarbeiten. Der Mehrwert für ein Unternehmen liegt somit klar auf der Hand – Zeit und Kosten! Die Fachabteilungen müssen sich nicht damit aufhalten, Prozesse zu beschreiben und darzustellen und können sich auf ihre Arbeit konzentrieren. Die Programmierer ihrerseits investieren keine überflüssige Zeit in ungenaue und womöglich fehlerhafte Lösungen.

Quellen:
http://www.karlscharbert.de/ba/baFIndex.html?http://www.karlscharbert.de/ba/baDefinition.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Business_Analyst

Kommentare

Leave a Reply

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview Artur Hefner
Beraterinterview Artur Hefner
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview: Chiara Väth
Mitarbeiterinterview: Chiara Väth
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←

Pin It on Pinterest

Share This