“Was ich besonders reizvoll finde, ist das eigenverantwortliche Arbeiten” – Beraterinterview mit Frederic

“Was ich besonders reizvoll finde, ist das eigenverantwortliche Arbeiten” – Beraterinterview mit Frederic

20. Dezember 2019Tags: Keine Kommentare Charlotte Zohner

Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifischen Aufgaben darin kurz beschreiben?

In meinem Projekt geht es im Kern um den Feinschliff des Grundgerüsts der zentralen Marktdisposition. Dazu gehört unter anderem, alte und bekannte Probleme zu lösen und Neuerungen zu etablieren. Die Tätigkeit beinhaltet detaillierte Analysen, Konzeptionierung, Testen sowie Produktivierung und Überwachung der Änderungen.

Wie lange dauert das Projekt schon an und wann wird es voraussichtlich abgeschlossen sein?

Das Team hat sich im Juni gebildet. Das Projekt wird erstmal auf unbestimmte Zeit fortlaufen.

Welche Aspekte der Projektarbeit findest Du besonders spannend?

Was ich besonders reizvoll finde, ist das eigenverantwortliche Arbeiten. Außerdem ist es spannend, die Anpassungen an der Marktdisposition, vom Bekanntwerden des Problems bis zur Lösung, komplett zu betreuen.

Was reizt Dich an Deiner derzeitigen Aufgabe besonders?

Wir arbeiten mit sehr komplexen Systemen und unser Kunde hat einen sehr hohen Anspruch, was sehr herausfordernd und gleichzeitig spannend ist. Außerdem habe ich tolle Kollegen vor Ort.

Wie gestaltet sich während Deines Projektes die Zusammenarbeit mit dem Kunden, bei dem du im Projekt tätig bist?

Wir haben einen tollen Teamzusammenhalt, weshalb mir die Arbeit sehr viel Freude bereitet.

Welche nützlichen Erfahrungen konntest Du während Deiner Arbeit für die Talentschmiede bereits sammeln?

Es ist besonders wichtig, strukturiert zu arbeiten. Außerdem spielen die richtigen IT-Kompetenzen und Kenntnisse über Datenbanken eine wichtige Rolle, um in meiner Funktion erfolgreich zu sein.

Wie beginnst Du, wenn Du mit einer neuen Aufgabe konfrontiert bist? Bitte stelle kurz Deine Herangehensweise vor.

In meinen Augen ist es wichtig, zunächst ein grobes Verständnis für die Aufgabe und das entsprechende Themengebiet zu entwickeln. Danach kann punktuell in die Tiefe gegangen werden.

Hast Du Dich während eines Projektes schon einmal mit einer kniffligen Situation auseinandersetzen müssen? Wenn ja, wie konntest Du das Problem lösen?

Ja, knifflige Situationen gab es auf jeden Fall. Diese konnten jedoch durch gute Absprachen und die Beratung mit den Kollegen gelöst werden.

Kommentare

Leave a Reply

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←

Pin It on Pinterest

Share This