Stefan Rühle stellt sich vor!

Stefan Rühle stellt sich vor!

9. Juli 2012Tags: Keine Kommentare Stefan

Interview mit Stefan Rühle – Management

“Wir haben sehr viel Erfahrung im IT Management und können unseren Mitarbeitern viel vermitteln. Wir haben einen sehr hohen Anspruch an uns  und an unsere Mitarbeiter, denn nur so erreichen wir unser Ziel: Wir schmieden Karrieren.

Wie ist die Idee entstanden die Talentschmiede zu gründen?

Die eigentliche Idee war schnell geboren, der Wunsch nach Selbständigkeit und dem eigenen Unternehmen ist aber bereits vor vielen Jahren entstanden.

Im Spätsommer 2011 war es dann soweit, dass wir uns entschlossen haben, uns selbständig zu machen. In einer Reihe von Sitzungen und Gesprächen mit Mentoren und Partnern haben wir das Konzept der Talentschmiede skizziert und ausgestaltet.

Das finale Konzept, sich um Studenten, Absolventen und Young Professionals zu kümmern, ist Ergebnis unserer jahrelangen Erfahrung im Staffing und Recruiting. Wir haben dabei gelernt, dass in diesem Bereich noch viele Fehler gemacht werden und wir die Chance haben, vieles besser zu machen.

Was waren Ihre herausragendsten Projekte vor der Talentschmiede?

Ich habe für 4 Jahre das Thema Project Sourcing und Staffing in der Commerzbank verantwortet. In dieser Zeit haben wir 75.000 Projektpositionen mit einem Gesamtvolumen von über drei Milliarden Euro für über 5.000 Mitarbeiter pro Jahr an IT Services ausgewählt, eingesetzt und operational abgewickelt.

In 2011 habe ich die Offshoring-Maßnahme „Lisa“ der Commerzbank geleitet und die Anbieterauswahl sowie die Due Diligence geleitet.

Wie sieht Ihr Aufgabenbereich bei der Talentschmiede aus?

Ich bin “Mädchen für alles”, mit besonderem Schwerpunkt auf das Thema Marketing und Sales.

Wie würden Sie die Talentschmiede in einigen Worten beschreiben?

Talentschmiede macht nicht alles anders, aber vieles besser.

Wir verstehen uns als echter und fairer Partner für Studenten, Absolventen und Young Professionals, wenn es um die ersten Schritte im Berufsleben geht. Wir haben sehr viel Erfahrung im IT Management und können unseren Mitarbeitern viel vermitteln.

Wir haben einen sehr hohen Anspruch an uns und an unsere Mitarbeiter, denn nur so erreichen wir unser Ziel: Wir schmieden Karrieren.

Wodurch unterscheidet sich die Talentschmiede von anderen Unternehmen?

Wir sind klein aber fein, schnell und flexibel und inhabergeführt. Unsere Mitarbeiter sind hochmotivierte, engagierte junge Menschen, die das Unternehmen mit viel Elan und Kreativität nach vorne bringen. Wir sind sehr stolz, dass wir ihr Vertrauen genießen und dass sie sich unserer Unternehmung angeschlossen haben.
30 Jahre IT Management Erfahrung und ein tolles Netzwerk in der IT Industrie, auf das wir bauen, sind das Rüstzeug der Talentschmiede. Für uns gibt es daher auch keine Konkurrenten, sondern nur Partner.

Was tun Sie, wenn Sie gerade nicht bei der Talentschmiede arbeiten?

Das gibt es zurzeit leider nicht. Aber wenn erstmal wieder ein bisschen Luft ist, verreise ich sehr gerne und möchte unbedingt meinen Segelschein machen.

Kommentare

Leave a Reply

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview Artur Hefner
Beraterinterview Artur Hefner
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview: Chiara Väth
Mitarbeiterinterview: Chiara Väth
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←

Pin It on Pinterest

Share This