Pavla Mikoskova: „Gemeinsam sind wir stark und erfolgreich.“

Pavla Mikoskova: „Gemeinsam sind wir stark und erfolgreich.“

9. Januar 2019Tags: Keine Kommentare Isabell Marie Komorek

Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede?

Ich bin seit Oktober 2018 als People Manager bei der Talentschmiede tätig.

Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, Dich bei uns zu bewerben?

Ich bin auf die Talentschmiede über LinkedIn aufmerksam geworden. Die Stellenanzeige für die Rolle hat sich sehr gut angehört – sie war in vielen Aspekten anders als es bei ähnlichen Jobbeschreibungen der Fall war: sympathisch und erfrischend. Sie hat bei mir direkt das Interesse geweckt mich zu bewerben. Aufgrund der Stellenanzeige habe ich mir sofort die Webseite von der Talentschmiede angesehen. Hier hat mich das beschriebene Talentschmiede-Konzept sehr angesprochen. Die Vorstellungsgespräche mit dem Recruiting und dem Management haben diesen positiven Eindruck ebenfalls bestätigt.

Was hast Du vor Deiner Tätigkeit bei der Talentschmiede gemacht?

Vor der Tätigkeit bei der Talentschmiede habe ich als HR Business Partner bei einem internationalen IT-Dienstleister gearbeitet. Ich war für die Mitarbeiter- und Führungskräftebetreuung zuständig und habe alle personalrelevanten Themen begleitet.

Wie sehen derzeit Deine Aufgaben bei der Talentschmiede aus?

In meiner Rolle als People Manager bin ich für die Mitarbeiter-Betreuung zuständig. Die Kollegen in allen möglichen personalrelevanten Fragestellungen zu begleiten und zu beraten, oder sie bei einer herausfordernden Team- oder Kundensituation zu unterstützen gehört u. A. zu meinen Aufgaben. In dieser Rolle geht es viel darum, nah an den Menschen zu sein, für sie ein gesuchter und vertrauter Gesprächspartner zu werden, um sicherzustellen, dass wir Themen besprechen und eine optimale Lösung finden können. Wir tragen alle gemeinsam zum Unternehmenserfolg bei. Keiner ist auf sich alleine gestellt, sondern wir sind gemeinsam stark und erfolgreich. Es sind sehr oft Kleinigkeiten, die trotzdem viel ausmachen. Manchmal reicht ein Perspektivenwechsel aus und ein Thema bekommt plötzlich eine andere Dynamik. Wenn ich dazu beitragen kann, dass ich durch mein Agieren neue Sichtweisen und Denkanstöße liefere und dadurch für meine Kollegen und das Unternehmen eine positive Änderung herbeiführe, freue ich mich.

Wie würdest Du die Talentschmiede in einigen Worten beschreiben?

Die Talentschmiede ist eine ambitionierte und dynamische Unternehmensberatung, die aus meiner Perspektive viele Dinge erfrischend anders macht. Die Kommunikationswege sind kurz, Themen werden schnell entschieden und es herrscht eine freundliche und unkomplizierte Atmosphäre. Die Philosophie der Talentschmiede – junge Absolventen und Young Professionals auf dem Weg in die Wirtschaft durch passende Weiterbildungs- und Betreuungsangebote zu begleiten und ihnen mit Rat und Tat an der Seite zu stehen – ist ein super Konzept und verkörpert auch eine Art soziale Verantwortung. Das gefällt mir sehr!

Wodurch unterscheidet sich die Talentschmiede von anderen Unternehmen?

Wie ich es bereits bei der vorherigen Frage beschrieben habe, ist die Talentschmiede erfrischend anders. Aus meiner Sicht ist es die sympathische Unkompliziertheit, Bodenständigkeit, Entscheidungsfreudigkeit, der Teamzusammenhalt und das Management, das mit seinen Mitarbeitern in engem Kontakt steht und sie individuell begleitet, die die Talentschmiede von anderen Unternehmen unterscheidet. Bei der Talentschmiede kannst Du alles werden – wenn Du es wirklich willst.

Wie fördert die Talentschmiede Deine Karriere?

Meine Rolle ist neu bei der Talentschmiede und gehört nicht zu den „typischen“ Rollen, die im Rahmen des Talentschmiede-Konzeptes existieren. Die Gestaltungsfreiheit, die in meiner Rolle gegeben ist, ist definitiv eine wertvolle Erfahrung und ich kann dadurch viel Neues lernen, neue Wege ausprobieren und dadurch persönlich und fachlich wachsen. Wenn ich zum Beispiel Bedarf an fachlichen Weiterbildungen hätte, weiß ich, dass mich die Talentschmiede diesbezüglich unterstützen würde.

Was machst Du, wenn du gerade nicht bei der Talentschmiede arbeitest?

In meiner Freizeit bin ich gerne draußen an der frischen Luft. Jetzt werden die Wintertage ungemütlicher, aber normalerweise verbringe ich sehr viel Zeit in der Natur, entweder auf dem Fahrrad oder beim Wandern. Idealerweise bin ich nicht alleine, sondern habe meine Freunde oder Familie dabei. Wenn kein Sport auf dem Programm steht, gehe ich gerne lecker essen, am liebsten zu einem guten Italiener. Das kulinarische Angebot in Frankfurt und Umgebung eignet sich hervorragend dafür! Ansonsten interessiere ich mich für Psychologie und viele Themen, die logischerweise auch im HR-Bereich anfallen. Deshalb lese ich viele Fachartikel und Fachbücher rund um diese Themen.

Kommentare

Leave a Reply

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview Artur Hefner
Beraterinterview Artur Hefner
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview: Chiara Väth
Mitarbeiterinterview: Chiara Väth
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←

Pin It on Pinterest

Share This