Mitarbeiterinterview Janik Sohn

Mitarbeiterinterview Janik Sohn

20. März 2019Tags: Keine Kommentare Oxana Martevaia

Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede?

Ich bin seit April 2018 im Unternehmen, habe damals bei den Talentrecruiters angefangen und bin seit diesem Jahr für die Talentschmiede im Recruiting tätig.

Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, Dich bei uns zu bewerben?

Ich bin über Stellenanzeigen auf das Unternehmen aufmerksam geworden und fand die beschriebenen Aufgaben sehr ansprechend und abwechslungsreich. Außerdem gefiel mir der Internetauftritt, weil er einen guten Einblick in die Philosophie und Atmosphäre des Unternehmens liefert.

Was hast Du vor Deiner Tätigkeit bei der Talentschmiede gemacht?

Zuvor habe ich Literaturwissenschaft studiert und als Werkstudent im HR-Bereich eines Startups Erfahrungen gesammelt.

Wie sehen derzeit Deine Aufgaben bei der Talentschmiede aus?

Angefangen als klassischer Recruiter habe ich mittlerweile innerhalb des Recruitings eine Sonderrolle inne, indem ich die rechte Hand des Vorstandes bin. Hierbei unterstütze ich unsere Werkstudenten und arbeite sie ein. Darüber hinaus bin ich für weitere vielfältige Recruitingthemen verantwortlich.

Wie würdest Du die Talentschmiede in einigen Worten beschreiben?

Die Talentschmiede erwartet Leistungsbereitschaft von seinen Mitarbeitern und honoriert diese angemessen. Sie scheut sich nicht vor Veränderungen, sondern handelt agil.

Wodurch unterscheidet sich die Talentschmiede von anderen Unternehmen?

Bei der Talentschmiede wird jeder individuell, seinen Fähigkeiten und Interessen entsprechend gefördert. Hier fühlt man sich als Teil einer großen Familie, deren Mitglieder fachlich und auch kulturell unterschiedliche Hintergründe haben.

Wie fördert die Talentschmiede Deine Karriere?

Die Talentschmiede hat es geschafft, mir eine Rolle zu geben, von der beide Seiten bestmöglich profitieren, indem sie erkannt hat, dass andere Tätigkeitsschwerpunkte besser zu mir passen.

Welche zusätzlichen Angebote bietet Dir die Talentschmiede neben der Projektarbeit?

Es finden regelmäßig die unterschiedlichsten Events statt – von Cocktailabenden und Zockernächten über Grillfeste und Lasertagmatches.

Was machst Du, wenn du gerade nicht bei der Talentschmiede arbeitest?

Warten, bis ich wieder ins Büro darf. Im Ernst: Ich bin ein Filmfreak, reisebegeistert, unternehme gern alles Mögliche mit Freunden und liebe Essen.

Kommentare

Leave a Reply

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview Artur Hefner
Beraterinterview Artur Hefner
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview: Chiara Väth
Mitarbeiterinterview: Chiara Väth
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←

Pin It on Pinterest

Share This