Mitarbeiterinterview mit Irina

Mitarbeiterinterview mit Irina

13. März 2015Tags: Keine Kommentare Simon Krüger

Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede?

Ich arbeite seit dem 01.07.2014 bei der Talentschmiede.

Wie bist Du zu uns gekommen?

Durch Internetrecherche. Ich habe nach IT-Beratungsunternehmen in Frankfurt gesucht und bin auf die Seite von Talentschmiede gestoßen. 

Was hat Dich dazu bewegt, Dich bei uns zu bewerben?

Ich fand das Konzept der Talentschmiede sehr interessant und viel versprechend.

Ein paar Wörter zum Bewerbungsprozess:

Der Bewerbungsprozess war extrem umfangreich. Ich hatte eine Möglichkeit das Unternehmen besser kennenzulernen. Das ist besonders wichtig, wenn man nach dem Studium entscheidet, bei welchen Unternehmen man seinen Karriereweg beginnen soll. Besonders toll fand ich das Assessment Center, das gemeinsam mit einer großen deutschen Bank organisiert wurde. Nach dem Assessment Center hatte ich eine klare Vorstellung von dem Unternehmen. Dies hat mich sehr überzeugt. 

Was hast Du vor deiner Tätigkeit bei der Talentschmiede gemacht?

Ich habe einen Master in Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität in Wien absolviert. Vorm Masterstudium war ich als Business Analystin bei einem Logistikunternehmen tätig.

Wie sehen derzeit Deine Aufgaben bei der Talentschmiede aus?

Zurzeit bin ich im Payment Solution Support Bereich bei einer großen Bank tätig. Zusätzlich arbeite ich zusammen mit dem Testteam im Projekt „SEPA Card Clearing“.

Wie würdest Du die Talentschmiede in einigen Worten beschreiben?

Jung, modern, kreativ, dynamisch.

Wodurch unterscheidet sich die Talentschmiede von anderen Unternehmen?

Ich finde persönlich sehr wichtig, dass Talentschmiedemitarbeiter immer die Möglichkeit für Weiterbildung haben. Die Vorgesetzten reagieren sehr schnell, wenn so ein Bedürfnis besteht und bieten verschiede Varianten an.

Dazu arbeitet die Talentschmiede immer sehr eng mit den Kunden zusammen, um den Einarbeitungsprozess zu verbessern. Dies sorgt für hohe Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit.

Was machst du, wenn du gerade nicht bei der Talentschmiede arbeitest?

Ich reise gerne. Ab und zu besuche ich Freunde, die überall in Deutschland wohnen. Meine zweite Leidenschaft ist kochen.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←
0
Would love your thoughts, please comment.x

Pin It on Pinterest

Share This