„Zusammen können wir was reißen“ – Mitarbeiterinterview mit Martin

„Zusammen können wir was reißen“ – Mitarbeiterinterview mit Martin

25. Oktober 2017Tags: Keine Kommentare Simon Krüger

Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede?

Seit dem 01.04.2017 verstärke ich das Talentschmiede Team, wobei ich seit dem ersten Arbeitstag direkt beim Kunden vor Ort eingesetzt werde.

Wie bist Du zu uns gekommen?

Ganz klassisch: Ich bin auf eine interessante Stellenanzeige gestoßen in einem Online Jobportal und habe mich darauf beworben. Die ausgeschriebene Stelle hat mich angesprochen und mit meinem Profil hatte ich da schon ein sehr gutes Gefühl.

Unter vielen Firmen, das muss man so sagen, war die Talentschmiede die, die mir persönlich das Gefühl gegeben hat, dass sie mich als Mitarbeiter gewinnen will und nicht nur eine Stelle besetzen muss. Ich war etwas unsicher, ob meine Fähigkeiten und Kenntnisse zu der ausgeschriebenen Stelle passten – um so mehr freute ich mich darüber, dass ich zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen wurde. Ganze zwei Stunden hat sich die Talentschmiede für mich genommen und danach wussten wir alle am Tisch, dass wir zusammen „was reißen“ werden.

Danach habe ich dann auch relativ zeitnah den Kunden kennengelernt, den Arbeitsvertrag unterschrieben und bin seit dem ersten Tag bei einer großen deutschen Bank im Einsatz.

Was hat Dich dazu bewegt, Dich bei uns zu bewerben?

Beworben habe ich mich nach meinem Umzug aus den USA nach Deutschland. Ich habe mich für mehrere Stellen beworben. Was aber danach kam war, wie oben beschrieben „einzigartig“ – das Gesamtpaket der Talentschmiede war für mich dann so gut, dass die Talentschmiede andere Angebote ausgestochen hat.

Was hast Du vor deiner Tätigkeit bei der Talentschmiede gemacht?

Die letzten zwei Jahre davor war ich in den USA. Im Zuge meines Medizininformatik Studiums (Uni) war ich an der Harvard Medical School und habe dort geforscht und publiziert. Direkt im Anschluss habe ich dann für ein Deutsch/Schweizer IT Unternehmen im Healthcare-IT-Bereich Software entwickelt und als IT-Consultant on-site einen Kunden im Großraum Boston beraten.

Wie sehen derzeit Deine Aufgaben bei der Talentschmiede aus?

Ich bin zurzeit als „Agile Coach“ in einer großen deutschen Bank im Einsatz und helfe beim Aufbau der DevOps Kultur innerhalb der Organisation sowie dem Umbau von Teams hinsichtlich ihres Methodeneinsatzes bei der Softwareentwicklung. In diesem Bereich steht vor allem die Umstellung von klassischen Methoden, wie zum Beispiel dem Wasserfallmodell, auf agile Frameworks, wie beispielsweise Scrum, im Vordergrund.

Wie würdest Du die Talentschmiede in einigen Worten beschreiben?

Sehr gute Einstiegsmöglichkeit für junge Talente. Sozialverantwortung. Wachsend. Gut!

Wodurch unterscheidet sich die Talentschmiede von anderen Unternehmen?

Alle Kollegen haben starke Skills und ein hohes fachliches Know-how, gepaart mit einem starken kollegialen Zusammenhalt.

Was machst du, wenn du gerade nicht bei der Talentschmiede arbeitest?

In meiner Freizeit lese ich Bücher (analog), gehe ins Kino und reise gerne.

 

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←
0
Would love your thoughts, please comment.x

Pin It on Pinterest

Share This