Beraterkompetenzen – Zielgerichtete Kommunikation #5

Beraterkompetenzen – Zielgerichtete Kommunikation #5

10. November 2012Tags: Keine Kommentare Stefan

Implikationen für die Praxis

Wie wir in den Teilen zuvor erfahren haben, gestaltet sich eine zielgerichtete Kommunikation deutlich schwieriger als angenommen. Wie wir kommunizieren und wie wir Botschaften empfangen und aufnehmen hängt vom Zusammenspiel vielerlei Faktoren ab. Wir bringen unsere Vorerfahrungen aus anderen Interaktionen, das Meinungsbild über unseren Gesprächspartner, persönliche Eigenarten, Meinungsbilder und so weiter mit in jedes Gespräch ein.

Verständlicherweise fragt man sich nun, wie diese Erkenntnisse für die eigene Berufspraxis genutzt werden können? Zunächst sollten wir uns die vorgestellten Modelle verinnerlichen und die eigenen Aussagen, sowie die Ohreneinstellungen prüfen und versuchen Inhalte richtig zu formulieren und zu deuten. Ihr solltet Euch dessen bewusst werden, dass Ihr dem Kommunikationspartner nicht ändern könnt, wohl aber in der Lage seid, Eure eigene Kommunikation auf Ihn auszurichten. Wenn Ihr Eure Inhalte Empfängerorientiert gestaltet, ist die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Zusammenarbeit deutlich höher. Zudem seid Ihr in der Lage Aussagen richtig zu deuten und somit besser zu reagieren um Missverständnissen vorzubeugen.

 

Verwendete Quellen:

Funk, R., Hartmann, M. & Röpnack, R. (2005). Kompetent und erfolgreich im Beruf (1. Aufl.). Beltz Verlag

http://www.se.uni-hannover.de/priv/lehre_2008winter_seminar/Marc_Christoph_Vollmer-Kommunikationstheorie_nach_Schulz_von_Thun-Folien.pdf

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←
0
Would love your thoughts, please comment.x

Pin It on Pinterest

Share This