Beraterinterview mit Tanja

Beraterinterview mit Tanja

21. Mai 2014Tags: Keine Kommentare Simon Krüger

Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben?

Ich unterstütze die Infrastrukturabteilung einer großen Deutschen Bank beim Aufbau Ihrer Linie und Strukturen aufgrund der kompletten Umstellung und Neueinführung einer neuen, innovativen IT-Plattform sowie der funktionalen und organisatorischen Zusammenführung mit einer neu erworbenen Tochter.

Wie lange dauert das Projekt schon an, und wann wird es voraussichtlich abgeschlossen sein?

Das Projekt dauert schon ein bisschen an, ich glaube seit 2013, und wird voraussichtlich 2016 abgeschlossen sein.

Was reizt Dich an Deiner derzeitigen Aufgabe besonders?

Es ist für mich ein komplett neues, unbekanntes Arbeitsumfeld, das für mich jeden Tag spannend und erlebnisreich macht. Es ist besonders interessant die Entwicklungen und die Dynamik zu beobachten, mit zu erleben und mit zu gestalten, trotz der Konzerngröße.

Wie gestaltet sich während Deines Projektes die Zusammenarbeit mit dem Kunden?

Ich unterstütze mein Team bei allen Belangen und in allen Bereichen. Ich bin das Back-Up für alle Aufgaben, die aufgrund der stetig wachsenden Arbeitsbelastung bei meinen Kollegen nicht mehr in den Tag rein passen.

Welche nützlichen Erfahrungen konntest Du während Deiner Arbeit für die Talentschmiede bereits sammeln?

Dass die Politik nicht zu unterschätzen ist.

Wie beginnst Du, wenn Du mit einer neuen Aufgabe konfrontiert bist? Bitte stelle kurz Deine Herangehensweise vor.

Ich bespreche das zu erreichende Ziel und den Zeitrahmen, sowie die einzelnen Schritte mit dem Verantwortlichen der mir die Aufgabe übertragen hat und dann lege ich los.

Hast Du Dich während eines Projektes schon einmal mit einer kniffligen Situation auseinandersetzen müssen? Wenn ja, wie konntest Du das Problem lösen?

Knifflige Aufgaben gibt es immer wieder. Man muss sich die Zeit nehmen in die Aufgabe hineinzudenken und die kniffligen Bereich, z.Bsp. Prozsess-Strukturen, zu verstehen und so die Aufgabe in kleine, verständliche Teilaufgaben aufgliedern. Mir helfen hierbei immer die Kollegen, die mir mit Rat und Tat zur Seite stehen und auch die komplexen Abläuft und Prozesse verständlich machen. Zusätzlich ist es immer hilfreich sich im Internet zu informieren und zu recherchieren, manchmal findet man ähnliche Praxisbeispiele, die auch gute Lösungsansätze bieten. Mir hilft es auch immer für jede Teilaufgabe ein Zieldatum festzulegen, so dass ich planen kann in welchem Zeitrahmen ich was erledige.

Wie denkst Du hebt sich die Talentschmiede in der Branche von anderen Unternehmen ab?

Die Talentschmiede bietet ein einzigartiges Konzept der Nachwuchsförderung. Mir scheint es, dass die Talentschmiede momentan einzigartig mit diesem Konzept ist (Förderung von Young Professionals in der Unternehmensberatung) und den Nerv der Zeit getroffen hat.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←
0
Would love your thoughts, please comment.x

Pin It on Pinterest

Share This