Beraterinterview mit Kai Christian Holzinger

Beraterinterview mit Kai Christian Holzinger

14. November 2018Tags: Keine Kommentare Isabell Marie Komorek

Projekt: Brokerage – Support 2nd Level

Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest und Deine spezifischen Aufgaben darin kurz beschreiben?

Mein derzeitiges Projekt ist der Produktionssupport des Investment-Backends einer großen deutschen Bank. Die Hauptaufgabe besteht hierbei in erster Linie in der Erstellung und Bearbeitung von Tickets. Meist müssen hierzu Logfiles analysiert und den entsprechenden Projektteams auf der Fachseite zur finalen Lösung des Problems zur Verfügung gestellt werden.

Wie lange dauert das Projekt schon an und wann wird es voraussichtlich abgeschlossen sein?

Da es sich hierbei um den generellen Support des Investment-Backends handelt, hat das Projekt mit Beginn des Investment-Backends begonnen und ein derzeitiges Ende ist nicht geplant.

Welche Aspekte der Projektarbeit findest Du besonders spannend?

Mit dem Wechsel in verschiedene Projekte hat man die Möglichkeit besonders viel zu lernen und sein Wissen in der IT sehr breit aufzustellen.

Was reizt Dich an Deiner derzeitigen Aufgabe besonders?

Da das Backend aus vielen einzelnen Applikationen besteht, kann man sehr leicht Kontakte mit den dahinterstehenden Teams knüpfen und somit Networking betreiben.

Wie gestaltet sich während Deines Projektes die Zusammenarbeit mit dem Kunden, bei dem du im Projekt tätig bist?

Die Zusammenarbeit mit den Kunden sowie mit den Kollegen der Talentschmiede gestaltet sich sehr gut und so kann ich im Rahmen einer vertrauensvollen Basis das Projekt jederzeit gut unterstützen.

Welche nützlichen Erfahrungen konntest Du während Deiner Arbeit für die Talentschmiede bereits sammeln?

Während meiner Arbeit bei der Talentschmiede konnte ich speziell meine Unix- und Projektmanagementkenntnisse erweitern.

Wie beginnst Du, wenn Du mit einer neuen Aufgabe konfrontiert bist? Bitte stelle kurz Deine Herangehensweise vor.

Ich lese mich zuallererst in die Thematik ein und stehe in engem Kontakt mit den Projektverantwortlichen, sowie den neuen Kollegen, um alle nötigen Informationen zusammentragen zu können. Danach unterteile ich die Aufgabe in mehrere Schritte und arbeite diese dann Stück für Stück ab.

Hast Du Dich während eines Projektes schon einmal mit einer kniffligen Situation auseinandersetzen müssen? Wenn ja, wie konntest Du das Problem lösen?

Herausfordernde Aufgaben versuche ich mit akribischer Arbeit zusammen im Team und dem entsprechenden Engagement über den eigentlichen Feierabend hinaus zu meistern.

Wie denkst Du, hebt sich die Talentschmiede in der Branche von anderen Unternehmen ab?

Die Talentschmiede hebt sich durch die Förderung ihrer Mitarbeiter und die dadurch bestehenden guten Verbindungen zu ihren Kunden von anderen Unternehmen ab.

Kommentare

Leave a Reply

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview Artur Hefner
Beraterinterview Artur Hefner
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview: Chiara Väth
Mitarbeiterinterview: Chiara Väth
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←

Pin It on Pinterest

Share This