Adrian F. stellt sich vor!

Adrian F. stellt sich vor!

13. Juni 2012Tags: Keine Kommentare Simon Krüger

Mitarbeiterinterview mit Adrian Fritzsche – Assistenz der Geschäftsführung

“Die Entwicklung eines Startups im IT-Consulting von Anfang an mitzuerleben, hat mich unglaublich gereizt. Die Idee, eigene Kreativität einzubringen und Gestaltungspotenzial zu haben, motiviert mich bei meiner Arbeit.”

Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede?

02.05.2012

Wie bist Du zu uns gekommen?

Auf der Suche nach einer spannenden und vielseitigen Werkstudententätigkeit bin ich über das Onlineportal praktikum.info auf die ausgeschriebene Stelle der Talentschmiede aufmerksam geworden.

Was hat Dich dazu bewegt, Dich bei uns zu bewerben?

Die Entwicklung eines Startups im IT-Consulting von Anfang an mitzuerleben, hat mich unglaublich gereizt. Die Idee, eigene Kreativität einzubringen und Gestaltungspotenzial zu haben, motiviert mich bei meiner Arbeit.

Was hast Du vor Deiner Tätigkeit bei der Talentschmiede gemacht?

Nach wie vor studiere ich an der Frankfurt School of Finance & Management „Management, Philosophy and Economics“ – ein Studium, das mich interdisziplinär fordert. Hoffentlich eine gute Basis die zukünftigen Herausforderungen bei der Talentschmiede souverän zu meistern.

Wie sehen derzeit Deine Aufgaben bei der Talentschmiede aus?

Den vielen studentischen Bewerbern der Talentschmiede, die noch nicht als Young Professionals oder Absolventen in den Beruf starten können, möchten wir einen ersten Kontakt zur IT-Branche anbieten. Hierfür versuche ich, in engem Kontakt zu den beiden Geschäftsführern, diese an IT-Kunden der Talentschmiede als Praktikanten oder Werkstudenten zu vermitteln.

Wie würdest Du die Talentschmiede in einigen Worten beschreiben?

Ein junges Unternehmen, dessen Prozesse die Individualität der Bewerber/innen und Mitarbeiter/innen unterstützen!

Wodurch unterscheidet sich die Talentschmiede von anderen Unternehmen?

Die Talentschmiede versteht sich nicht nur bei ihren Unternehmenskunden als Dienstleister, sondern auch für seine Bewerber/innen.

Was machst Du, wenn Du gerade nicht bei der Talentschmiede arbeitest?

Neben Job und Studium gehe ich gerne in den Alpen bergsteigen und bringe mich in Initiativen der Hochschule ein. Mein wichtigstes Projekt hierbei ist die Organisation und Vorbereitung der Hochschuldelegation zur nächsten Model United Nation in New York.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This