Berufsstart im Home Office – Beraterinterview mit Stefan

Berufsstart im Home Office – Beraterinterview mit Stefan

12. August 2020Tags: Keine Kommentare Charlotte Zohner

Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifischen Aufgaben darin kurz beschreiben?
Das Projekt, in welchem ich zur Zeit tätig bin, beschäftigt sich mit dem Patch Management. Hierbei bin ich im IT Project Management Office (PMO) tätig. Im Projekt unterstütze ich vor allem die Projektmanager bei der Projektleitung.

Wie lange dauert das Projekt schon an und wann wird es voraussichtlich abgeschlossen sein?
Das Projekt dauert schon vier Jahre an und wird voraussichtlich Ende nächsten Jahres abgeschlossen sein.

Welche Aspekte der Projektarbeit findest Du besonders spannend?
Ich finde an der Projektarbeit spannend, dass sie sehr abwechslungsreich ist und neben dem Tagesgeschäft immer neue Herausforderungen entstehen und gelöst werden müssen.

Was reizt Dich an Deiner derzeitigen Aufgabe besonders?
Die Zusammenarbeit mit den Kollegen aus verschiedenen Teams an unterschiedlichen Standorten weltweit macht mir besonders Spaß.

Wie gestaltet sich während Deines Projektes die Zusammenarbeit mit dem Kunden, bei dem du im Projekt tätig bist?
Die Zusammenarbeit mit dem Kunden gestaltet sich reibungslos. Ich wurde sehr gut eingearbeitet. Bei Problemen jeglicher Art kann ich auf die internen Kollegen zugehen, die mir weiterhelfen

Welche nützlichen Erfahrungen konntest Du während Deiner Arbeit für die Talentschmiede bereits sammeln?
Ich habe mehr über den richtigen Umgang und die Kommunikation mit dem Kunden sowie anderen Beratern in einem Projekt gelernt. Außerdem konnte ich meine Projektmanagement Kenntnisse aus dem Studium in der Praxis anwenden und erweitern.

Wie beginnst Du, wenn Du mit einer neuen Aufgabe konfrontiert bist? Bitte stelle kurz Deine Herangehensweise vor.
Im ersten Schritt sammle ich so viele Informationen wie möglich und mache mir klar, ob ich die Aufgabe richtig verstanden habe. Daraufhin lege ich meine Ziele nach dem SMART-Prinzip fest. Als Nächstes entwickle ich theoretische Lösungsansätze und -abläufe, die ich in der nächsten Phase versuche umzusetzen. Hierbei ist es wichtig, Erfahrungen zu sammeln. Nach der Umsetzung erfolgt die Kontrolle des Vorgehens sowie der Ergebnisse. Im letzten Schritt werden Verbesserungen aus den Lessons Learned und dem Feedback eingebaut.

Hast Du Dich während eines Projektes schon einmal mit einer kniffligen Situation auseinandersetzen müssen? Wenn ja, wie konntest Du das Problem lösen?
Ich fing Mitte April 2020 im Projekt an. Aufgrund der Corona-Pandemie erfolgte meine Einarbeitung komplett virtuell. Dies stellte sowohl für die Kollegen als auch für mich etwas Neues und eine Herausforderung dar. Nach nun knapp 3,5 Monaten ziehe ich ein positives Fazit. Vor allem die Kollegen halfen mir bei Fragen weiter und erklärten mir meine Aufgaben. Das Arbeiten im Homeoffice erfordert jedoch auch sehr viel Selbstdisziplin und ein höheres Maß an Eigenverantwortung.

Wie denkst Du hebt sich die Talentschmiede in der Branche von anderen Unternehmen ab?
Die Talentschmiede hebt sich von anderen Unternehmen durch ihre Offenheit, ihre familiären Strukturen und ihre flachen Hierarchien ab.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This