“Ich kann genau das tun, was mir schon im Studium enorm viel Spaß gemacht hat” – Beraterinterview mit Simon

“Ich kann genau das tun, was mir schon im Studium enorm viel Spaß gemacht hat” – Beraterinterview mit Simon

10. Juli 2020Tags: Keine Kommentare Charlotte Zohner

Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifischen Aufgaben darin kurz beschreiben?
Wir entwickeln ein Tool, in dem mithilfe mathematischer Optimierung der kostenoptimale Bezugsweg für Artikel gefunden werden soll. Meine Aufgabe dabei ist die Weiterentwicklung und technische Betreuung des Tools. Des Weiteren bin ich für die Dokumentation verantwortlich.

Wie lange dauert das Projekt schon an und wann wird es voraussichtlich abgeschlossen sein?
Das Projekt existiert seit ca. 2 Jahren, ich bin also nach dem Start dazu gestoßen. Da das Projekt demnächst in ein Produkt umgewandelt wird und somit ständige Weiterentwicklung nötig sein wird, ist ein Ende momentan nicht abzusehen.

Welche Aspekte der Projektarbeit findest Du besonders spannend?
Mir macht die Zusammenarbeit mit den Kollegen sowie der Kundenkontakt wahnsinnig viel Spaß.

Was reizt Dich an Deiner derzeitigen Aufgabe besonders?
Ich kann genau das tun, was mir schon im Studium enorm viel Spaß gemacht hat. Zudem finde ich es sehr reizvoll, auf Kundenwünsche einzugehen und diese dann auch erfüllen zu können.

Wie gestaltet sich während Deines Projektes die Zusammenarbeit mit dem Kunden, bei dem du im Projekt tätig bist?
Die Zusammenarbeit funktioniert sehr gut. Ich habe sehr nette Kollegen, die zusammen mit mir an der Weiterentwicklung des Tools arbeiten. Aber auch die Abstimmung mit dem Fachbereich ist sehr angenehm. Momentan läuft eigentlich alles über Microsoft Teams, aber das funktioniert sehr gut.

Welche nützlichen Erfahrungen konntest Du während Deiner Arbeit für die Talentschmiede bereits sammeln?
Die Zusammenarbeit macht sehr viel Spaß und ich habe gelernt, dass Fragen nicht weh tut. Außerdem hat sich meine Kommunikationsfähigkeit definitiv verbessert. Zudem kann ich mittlerweile gut mit den Tools umgehen, die wir in der täglichen Arbeit zur Entwicklung benötigen.

Wie beginnst Du, wenn Du mit einer neuen Aufgabe konfrontiert bist? Bitte stelle kurz Deine Herangehensweise vor.
Zuerst lese ich mich in die Aufgabe ein und mache mir dabei handschriftliche Notizen. Zudem formuliere ich alle Dinge, die mir unklar sind. Anschließend versuche ich mir diese Dinge anzueignen. Dafür nutze ich Dokumentationen, das Internet und natürlich die Kollegen.

Hast Du Dich während eines Projektes schon einmal mit einer kniffligen Situation auseinandersetzen müssen? Wenn ja, wie konntest Du das Problem lösen?
Ja, ich bin einmal an einer Stelle in der Weiterentwicklung unseres Tools nicht weitergekommen. Ich wollte die Darstellung anpassen, jedoch hat das leider nicht so einfach funktioniert. Nachdem ich in Dokumentationen und im Internet nichts Hilfreiches fand, habe ich einen Kollegen gefragt. Zusammen konnten wir die Darstellung dann so anpassen, wie der Kunde es gewünscht hat. Teamwork!

Wie denkst Du hebt sich die Talentschmiede in der Branche von anderen Unternehmen ab?
Die Talentschmiede zeichnet sich durch ein junges Team und flache Hierarchien aus. Durch ständigen Kontakt, auch zu den Vorgesetzten, fühlt man sich nicht allein gelassen, wie das manchmal in großen Konzernen der Fall sein kann.

 

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Popular Posts

Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Aufgaben eines Project Management Office (PMO)
Trainee im Karrierepfad Project Management Office (PMO) – und nun? Welche Aufgabengebiete werden von einem PMO abgedeckt und welche Aufgaben stellen sich konkret unseren Trainees in diesem Karrierepfad? Die Erwartungen an ein PMO reichen von Einzelfunktionen wie bspw. dem Durchsetzen von Standards oder dem reinen Coaching bis hin zur Steuerung des gesamten Projektportfolios. In der […]
read more ←
Beraterinterview mit Artur
Beraterinterview mit Artur
Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest, und Deine spezifische Aufgabe darin kurz beschreiben? Das Projekt MERKUR (Meldewesen, Europäische Regulierung: Konzeption, Umsetzung, Reporting) stellt die Meldefähigkeit der Bank und ihrer Töchter sicher. Meine Aufgaben sind im Anforderungsmanagement angesiedelt. Ich fungiere als Schnittstelle zwischen den Fachprojekten und der IT-Umsetzung, damit gehen unter anderem Koordinationsaufgaben […]
read more ←
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Mitarbeiterinterview mit Chiara
Seit wann arbeitest Du bei der Talentschmiede? Ich bin seit September 2017 bei der Talentschmiede tätig. Zunächst bin ich als Vollzeitkraft im Recruiting eingestiegen. Durch den Beginn meines Masterstudiums bin ich aktuell bei der Talentschmiede als Werkstudentin tätig und unterstütze weiterhin das Recruiting-Team. Wie bist Du zu uns gekommen und was hat Dich dazu bewogen, […]
read more ←
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This